Marterl am „Kreuzersteg“ am Lehárkai

Marterl am „Kreuzersteg“ am Lehárkai

An der Wand der Stiegenanlage zum Steg, am Beginn des Stelzhamerkais


Ort

1990 hat der in Ischl seinen Ruhestand verbringende Kupferschmied Leopold Bürscher das hier befindliche Marterl geschaffen. Anlass dafür gab es keinen, der Profession seines Herstellers gemäß ist es fast ganz aus Kupfer gemacht. Im Marterl ein Schutzengel-Bild.