PKS-Villa Rothstein

PKS-Villa Rothstein

Bad Ischl, Engleitenstraße 17


Ort

PKS-Villa Rothstein

Die Villa der Wasserforscher

Die vor ca. 130 Jahre schloßartig  erbaute Villa stammt von dem Berliner Bankdirektor Adolf Rothstein.  Hier trafen sich einst die größten und bedeutensten Industiellen und Adeligen. Ca. 4 km außerhalb des Bad Ischler Stadtkerns liegt dieses beindruckende historische Gebäude umgebenvon Wald und herrlichen Wiesen, am Fuße des Katringebirges.

Nasch dem 2. Weltkrieg erwarb die Familie Schauberger das Anwesen und ist bis heute Besitzer. Viktor Schauberger (*30.6.1885  † 25.9.1958) war ein bekannetr Wasserforscher, wobei seine Theorien heute noch diskutiert werden. Sein Sohn DI Walter Schauberger (*26.7.1914  † 5.2.1994) gründete hier ab 1970 die sogenannte Pythagoras-Kepler-Schauberger Schule.
Heute wird der Nachlaß vom Sohn Jörg Schauberger verwaltet.

Infos zur PKS-Villa