Brunnen bei der ehem. Salinenverwaltung

Brunnen bei der ehem. Salinenverwaltung

Wirerstraße 10 im Garten hinter dem Amtsgebäude


Ort

Die Salinenverwaltung – sie beherbergte bis 2008 die Generaldirektion der Österr. Salinen-AG – wurde 1839-41 vom bedeutenden Architekten Paul Sprenger (siehe auch Rudolfsdenkmal) erbaut. Inwieweit er auch an der Planung des sicherlich gleichzeitig entstandenen Brunnens beteiligt war, ist aber nicht bekannt.

Hinter dem Amtsgebäude wurde ein kleiner Park angelegt, dessen Mittelpunkt der in der Hauptachse des Amtsgebäudes liegende schlichte Brunnen ist: auf einem achteckigen Stufenpodest (das in der neuen Pflasterung verschwunden ist) steht ein kreisrundes Becken, in dessen Mitte eine dorische Säule mit bekrönender Kugel. Wasserspeier an der Säule, derzeit leider ein Provisorium.