Museum der Stadt Bad Ischl

Museum der Stadt Bad Ischl

Esplanade 10, 4830 Bad Ischl


Ort

In einem der schönsten Salzfertigerhäuser aus dem 17. Jhdt., das seit 1880 „Hotel Austria“ heißt, befindet sich das Museum der Stadt Bad Ischl. In dem markanten Bau mit dem dreifachen „Schopfwalm-Giebel“ feierte der junge Kaiser Franz Josef 1849 erstmals seinen Geburtstag. 4 Jahre später verlobte er sich hier mit Elisabeth in Bayern, genannt Sisi.

1989 wurde in dem Haus das Museum der Stadt Bad Ischl eröffnet und bietet mit seiner historischen, kulturellen und folkloristischen Sammlung einen Blick in die vielfältige Geschichte von Bad Ischl, und bringt dem Besucher Land und Leute näher.


Website öffnen