Pfadfinder Jamboree 1951 Gedenksteine

Pfadfinder Jamboree 1951 Gedenksteine

Ortschaft Haiden am Golfplatz, gleich beim Eingang vor dem Informationspavillon. Die Steine befinden sich knapp auf St.-Wolfganger Gemeindegebiet


Ort

Die Gedenksteine erinnern an das 7. Welt-Pfadfindertreffen („Jamboree“), das 1951 auf dem Golfplatzgelände und auf nördlich und östlich angrenzenden Gründen stattfand. Es kamen hier ca. 14.000 Pfadfinder aus aller Welt zusammen.

Der mittlere Stein wurde 1954 gesetzt, die flankierenden Steine folgten anläßlich der Jubiläen 1991 bzw. 2001. Der rechte Stein zeigt auch das Logo des Jamborees, eine stilisierte Maultrommel mit der Pfandfinderlilie.

Im Zuge des Golfplatzausbaus hat der alte Gedenkstein zweimal seinen Platz gewechselt, ursprünglich stand er ca. 60 m weiter südöstlich im jetzigen Parkplatzbereich.