Trinkhalle

Trinkhalle

Auböckplatz 5


Ort

Das erste „Solebadhaus“ entwarf der Wiener Architekt Franz Xaver Lössl. Trotz diverser Umbauten blieb der Charakter eines griechischen Tempels erhalten. Der Name „Trinkhalle“ kommt von den Trinkkuren, die in dem Haus früher verabreicht wurden.

Heute befindet sich im Haus der Tourismusverband (Information), in den beiden Seitenflügeln finden Veranstaltungen und Ausstellungen statt.

Website Tourismusverband